Verkehrsbehinderungen

Laster verliert Klärschlamm bei Dorfitter

Vöhl-Dorfitter. Klärschlamm auf der Bundesstraße 252 bei Dorfitter hat am Montagabend für Verkehrsbehinderungen gesorgt.

Nach Angaben der Polizei war ein mit Klärschlamm beladener Lkw von Paderborn kommend auf der Bundesstraße mit Ziel Marburg unterwegs, als er bei Dorfitter auf einer Länge von etwa 200 Metern einen Teil seiner Fracht verloren hatte. 

Andere Verkehrsteilnehmer machten den Fahrer darauf aufmerksam. Offenbar war ein Schieber an dem Tanker nicht richtig verschlossen. Um Verkehrsunfälle zu vermeiden, riegelte die Polizei die Straße von 17 Uhr bis etwa 18.50 Uhr ab. Die Straßenmeisterei, Mitarbeiter einer Baufirma und die Feuerwehr waren vor Ort, um die Straße zu reinigen. (112-magazin)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare