Scheunenbrand am 6. Juli

Marienhagen: Belohnung für Hinweise auf Brandstifter

Vöhl-Marienhagen. Scheunenbrand am 6. Juli in Marienhagen: Eigentümer setzt 1000 Euro Belohnung für Hinweise auf Brandstifter aus.

Am Freitag, 6 Juli, brannte in den späten Abendstunden eine Scheune außerhalb der Ortslage in der Straße „Auf den Höfen“ bis auf die Grundmauern nieder. Die Brandermittler der Korbacher Kriminalpolizei haben die Brandstelle eingehend untersucht.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand deutet alles auf Brandstiftung hin. Einen technischen Defekt schließen die Ermittler aus. Der Geschädigte hat zwischenzeitig eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro für sachdienliche Hinweise ausgelobt, die zur Aufklärung der Tat oder zur Festnahme der Täter führen.

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei in Korbach, Tel.: 05631/9710; oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (r)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion