Feiern zugunsten der Vöhler Kirche

Martinsmarkt startet am Samstag

+
Zugunsten der Martinskirche laden die Vöhler am Wochenende zum Markttreiben ein.

Alle Vereine machen mit: Am kommenden Wochenende laden die Vöhler zum Martinsmarkt rund um die Kirche ein. Der Sanierung des Gotteshauses soll auch der Erlös zugute kommen.

Zwei Tage lang bieten Vereine, Gewerbetreibende und Privatleute gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde einen bunten Markt rund um die Kirche an. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm.

Der offizielle Startschuss zum Martinsmarkt in Vöhl fällt am Samstag, 7. November, um 14 Uhr. Dann spielen der Posaunenchor und anschließend werden Kaffee und Kuchen serviert. Um 17 Uhr startet der Laternenumzug des Kindergartens am Gemeindehaus. Um 19 Uhr beginnt die Hubertusmesse, zu der das Forstamt, Pfarrer Jan Friedrich Eisenberg und die Parforcehorn-Bläser gemeinsam einladen.

Am Sonntag ist folgendes Programm vorgesehen: Mit einem Martinsspiel um 11 Uhr beginnt der Festsonntag. Um 12 Uhr singt der Chor der Grundschule, das Ponyreiten beginnt um 13 Uhr. Livemusik mit „Credit Mountain“ steht ab 14 Uhr im Programm. Das Abschlusskonzert mit dem Ensemble „Da Capo“ aus Frankenberg beginnt um 17 Uhr. (resa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare