66-jähriger Biker aus Neuss verunglückt

Motorradtour endet in einem Getreidefeld bei Buchenberg

+
Ein Motorradfahrer aus Neuss ist am Samstag bei Buchenberg verunglückt.

Vöhl-Buchenberg. Für einen 66-jährigen Biker aus Neuss endete die Motorradtour am Samstag gegen 12 Uhr im Getreidefeld bei Buchenberg.

Der Mann war als Letzter  in einer Gruppe von sieben Motorradfahrern von Buchenberg in Richtung Herzhausen unterwegs, als er Ausgangs einer leichten Linkskurve nicht der Linienführung der Straße folgte, sondern einfach geradeaus fuhr.

Schwere Schulterverletzung

 Dabei kam das Motorrad von der Fahrbahn ab und stürzte. Der Honda-Fahrer erlitt dabei eine schwere Schulterverletzung und wurde in das Korbacher Krankenhaus gebracht.

 Die übrigen Fahrer der Gruppe hatten bei bei einem Halt an der Bundesstraße 252 bei Herzhausen gemerkt, dass der Schlussmann fehlte. Sie kehrten um und fanden den Verletzten und alarmierten den Rettungsdienst. (112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare