Sechs Chöre lassen "Weihnachtstöne" erklingen

Musikalische Vorfreude aufs Fest in Buchenberg

+
Buchenberg zeigt sich als musikalisches Adventsdorf: Unter anderem mit den „Chorifeen“ und Kindern aus dem Dorf.

Vöhl-Buchenberg. Direkt vor dem zweiten Advent hat sich Buchenberg als musikalisches Dorf präsentiert: Unter dem Motto „Weihnachtstöne“ traten sechs Chöre am Dorfgemeinschaftshaus auf.

 Buchenberg zeigt Vielfalt Die Buchenberger „Chorifeen“ setzten mit dem offenen Konzert neue Akzente in der Vorfreude auf Weihnachten. Mit dem Frauenchor, der Gitarrengruppe, dem Männergesangverein und dem Musikverein bewies das 400-Einwohner-Dorf seine musikalische Vielfalt. Ihren ersten Gesangsauftritt meisterten neun Kinder zwischen drei und elf Jahren mit Bravour. „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ und „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“ sangen sie gemeinsam mit den „Chorifeen“, dirigiert von Johanna Tripp. (seu)

Mehr dazu lesen Sie in der Waldeckischen Landeszeitung am 8. Dezember.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare