Nach einem Wasserschaden in der Ausstellung:

Nationalpark-Zentrum bleibt ab Montag geschlossen

+
Wegen eines Wasserschadens bleibt das Nationalpark-Zentrum ab Montag für etwas drei Wochen geschlossen.

Vöhl-Herzhausen – Im Nationalpark-Zentrum bei Herzhausen hat es am Wochenende einen Wasserschaden gegeben. Deshalb bleibt es vom heutigen Montag an bis voraussichtlich Ostern geschlossen.

Die Gastronomie im „Gast-Raum“ hat allerdings weiter geöffnet. Das teilte das Nationalpark-Zentrum mit. 

In der Quellen- und Bachausstellung war das Wasser aus der Rotunde übergelaufen und hatte den Fußboden überflutet – vermutlich hat die Regulierung nicht richtig funktioniert. Das Wasser drang auch in die Isolierschicht unter dem Estrich ein. 

Deshalb muss der Boden mit technischem Gerät wieder getrocknet werden. Dabei wird warme Luft wird in die Zwischenschicht geblasen, der feuchten Abluft wird das Wasser entzogen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich drei Wochen. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare