Polizei bittet um Hinweise

Pedelecs in Herzhausen gestohlen: Täter schubst Besitzer weg und flüchtet

Polizeiauto mit Blaulicht
+
Die Polizei fahndet nach Dieben.

Ein oder mehrere Täter haben am Mittwoch zwei Pedelecs aus einer Garage in Vöhl-Herzhausen entwendet. Ein Täter wurde auf frischer Tat ertappt, schubste den Eigentümer weg und flüchtete.

Vöhl-Herzhausen - Der Bike-Besitzer kann eine gute Personenbeschreibung abgeben, die Polizei bittet um Hinweise. Bereits gegen 16.30 Uhr stellte der Bewohner eines Hauses Am Südhang in Herzhausen fest, dass eine verdächtige Person um sein Haus schlich. Gegen 17.15 Uhr hörte er Geräusche und bemerkte anschließend einen Mann in seiner Garage.

Als der tatverdächtige Mann feststellte, dass er beobachtet wurde, versuchte er zunächst, sich hinter dem Auto in der Garage zu verstecken. Der Herzhäuser konnte gleichzeitig feststellen, dass zwei Pedelecs aus seiner Garage fehlten.

Er wollte dem Tatverdächtigen den Weg verstellen. Der Tatverdächtige ließ sich aber nicht an seiner Flucht hindern, er schubste den Herzhäuser zur Seite und rannte in Richtung der Ederseeschule. Der Geschädigte verfolgte den Tatverdächtigen und konnte ihn im Bereich der Ederseeschule einholen. Dort wurde er jedoch zum zweiten Mal weggeschubst, so dass der Täter weiter flüchten konnte.

Im Zusammenhang mit dem Diebstahl könnte ein weißer Transporter stehen, der unmittelbar vor der Tat im Bereich des Tatortes gesehen wurde. Aufgrund der Tatausführung geht die Polizei von mindesten einem weiteren Täter aus. Der Geschädigte konnte den geflüchteten Tatverdächtigen wie folgt beschreiben:

  • etwa 30 Jahre alt
  • etwa 170 Zentimeter groß
  • osteuropäisches Erscheinugnsbild, schwarze Haare und Bart
  • dunkle Corona-Maske, tarnfarbene Kappe, blaues T-Shirt, khaki-farbene Dreiviertel-Hose

Bei den gestohlenen Pedelecs handelt es sich um eins der Marke Victoria, Typ e-trekking 7.5, und eins der Marke Convay, Typ Cairon C 727. Der Gesamtwert beträgt mehrere tausend Euro.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Räuberischen Diebstahls und bittet um Hinweise. Wer kann Angaben zu dem beschriebenem Tatverdächtigen machen oder hat zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen?

Hinweise bitte an die Polizeistation Korbach, Tel. 05631-971-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion