Junger Fahrer reagiert laut Polizei vorbildlich

Polo fängt Feuer

+
Ein VW Polo ist am Freitag bei Buchenberg in Brand geraten und ausgebrannt, Personen wurden nicht verletzt.

Vöhl-Buchenberg. Ein VW Polo ist am Freitagabend gegen 18.40 Uhr auf der Landesstraße L 3084 Bei Buchenberg vollständig ausgebrannt, Personen wurden nicht verletzt. Der 20-jährige Fahrer bemerkte kurz vor Buchenberg Brandgeruch im Fahrzeug und stellte kurz danach Qualm aus den Lüftungsschlitzen fest.

Der junge Mann reagierte nach Angaben der Korbacher Polizei vorbildlich. Er durchfuhr beschleunigt die Ortsdurchfahrt von Buchenberg, stellte sein Fahrzeug in einem Feldweg ab und verständigte die Rettungskräfte. Bevor das Fahrzeug zu brennen begann, sicherte er außerdem noch alle Wertgegenstände aus dem Auto. Obwohl die alarmierten Feuerwehren aus Buchenberg, Orke und Herzhausen schnell am Brandort waren, konnten sie das Fahrzeug nicht mehr retten, der 19 Jahre alte Polo brannte vollständig aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare