Sachschaden liegt laut Polizei bei 1000 Euro

Schmittlotheim: Zwei Sprayer auf frischer Tat ertappt

Schmittlotheim. Die Polizei hat in Schmittlotheim zwei Sprayer auf frischer Tat erwischt. Die 16 und 17 Jahre alten Schmittlotheimer waren gerade dabei, eine Betonwand im Bereich des Bahnhofs mit Farbe zu beschmieren. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei 1000 Euro.

Polizisten hatten Licht von Taschenlampen im Bereich des Bahnhofes bemerkt. Dort entdeckten sie die beiden Jugendlichen. Laut Polizei gaben sie die Farbschmierereien zu. Die Spraydosen wurden am Tatort sichergestellt. Einer der beiden Jugendlichen habe „deutlich unter Alkoholeinfluss“ gestanden. Auf sie warte neben möglicher zivilrechtlicher Ansprüche ein Strafverfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung. (r/jpa)

Rubriklistenbild: © Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion