1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Vöhl

Täter will in Vöhler Supermarkt einbrechen, scheitert aber

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Philipp Daum

Kommentare

Polizei mit Blaulicht im Einsatz.
(Symbolbild) © Archiv

Ein Unbekannter hat am Mittwoch, 16. Februar, versucht, in einen Lebensmittelmarkt in Vöhl einzubrechen. Mit einem zuvor in Korbach gestohlenem Auto fuhr er gegen die Eingangstür. Der Täter gelangte aber nicht ins Geschäft und flüchtete ohne Beute.

Korbach/Vöhl - Wie die Polizei mitteilte, hatte sich kurz vor Mitternacht der Inhaber einer Bäckerei bei den Beamten gemeldet. Er habe festgestellt, dass die Tür des Lebensmittelmarktes in Vöhl aufgehebelt worden sei. Kurz vorher sei es zu einer Alarmauslösung gekommen. Am Tatort erkannte die Polizei, dass die Eingangstür des Lebensmittelmarktes stark beschädigt war. Anhand der Spurenlage geht sie davon aus, dass der Täter mit einem Auto gegen die Eingangstür gefahren war und dadurch den Glaseinsatz zerstörte. Der Alarm sei wohl der Grund gewesen, warum der Täter die Flucht ergriffen habe.

Am Tatort stellten die Polizisten zudem abgerissene Teile eines Autos sicher. An der Eingangstür entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Um was für ein Tatfahrzeug es handelt, steht auch schon fest. Gegen 21 Uhr am Mittwoch hatte der Besitzer eines Burger-Restaurants nämlich bei der Polizei angezeigt, dass sein Lieferauto – ein roter Toyota – in der Zeit von 20.15 bis 21 Uhr in der Korbacher Klosterstraße gestohlen worden sei. Nach dem Autodiebstahl in Korbach und dem Einbruchsversuch in Vöhl leitete die Polizei sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein. Diese blieben bislang aber ohne Erfolg. Am Donnerstagmorgen gegen 9 Uhr wurde der gestohlene Toyota nach einem Zeugenhinweis in der Lengefelder Straße in Korbach und – damit unweit des Tatortes des Autodiebstahls – aufgefunden. Anhand der durch die Polizei am Toyota festgestellten Beschädigungen ist davon auszugehen, dass das Auto als Tatfahrzeug bei dem Einbruchsversuch in Vöhl genutzt wurde.

Die Polizeisucht Zeugen. Wer Hinweise zum Autodiebstahl in Korbach oder dem Einbruchsversuch in Vöhl geben kann, meldet sich bitte unter der Telefonnummer: 05631/971-0. red/dau

Auch interessant

Kommentare