1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Vöhl

Vöhl: Kellerbrand in Dorfitter schnell gelöscht

Erstellt:

Kommentare

Kellerbrand Dorfitter zügig gelöscht.
Kellerbrand Dorfitter © Hans Peter Osterhold

Am Samstagnachmittag kam es zu einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Korbacher Straße. Die Feuerwehr konnte zügig löschen und brauchte dannach einige Zeit und technisches Gerät, um das Gebäude rauchfrei zu bekommen.

Vöhl-Dorfitter - Der Brandherd befand sich bei Eintreffen der Feuerwehr im Heizungskeller im Bereich einer Pelletanlage. Obwohl das Feuer unter Atemschutz zügig unter Kontrolle war, hatte sich der Rauch schnell auf die drei Stockwerke ausgebreitet. Viele Bewohner des Gebäudes befanden sich bereits schon beim Eintreffen der Feuerwehr im Freien, aber trotzdem durchsuchten die Einsatzkräfte die Wohnungen noch einmal nach möglichen verbliebenen Personen. Nach einer CO-Messung konnten die Räume wieder freigegeben werden.

Der hinzugezogene Bezirksschornsteinfegermeister stelle einen technischen Defekt als mögliche Brandursache fest. Personen kamen nicht zu Schaden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus den Vöhler Ortsteilen Dorfitter, Thalitter, Obernburg und Herzhausen.  os

Auch interessant

Kommentare