25 Feuerwehrleute im Einsatz

Waldbrand bei Asel-Süd schnell gelöscht

+
Zwischen dem Sportjugendcamp und Asel-Süd brannten etwa 25 Quadratmeter Waldboden im Bereich eines Parkplatzes.

ASEL-SÜD. Einsatz für die Feuerwehren aus Harbshausen, Buchenberg, Herzhausen, Kirchlotheim und Schmittlotheim am Montagnachmittag gegen 16.15 Uhr: Zwischen dem Sportjugendcamp und Asel-Süd brannten etwa 25 Quadratmeter Waldboden im Bereich eines Parkplatzes.

Unter der Einsatzleitung von Wehrführer Adolf Wagener aus Harbshausen konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindert werden. Nachrückende Einsatzkräfte aus Herzhausen löschten den Brand mit etwa 1000 Liter Wasser aus dem mitgeführten Tankfahrzeug komplett ab. Die übrigen Feuerwehren brauchten nicht mehr eingreifen und konnten nach etwa 40 Minuten die Heimfahrt antreten. Über die Brandursache ist nichts bekannt. (112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion