Mit Wohnmobil unterwegs im Waldecker Land

WLZ war bei Sommertour in Waldeck, Vöhl und Willingen

+
875 Jahre Vöhl: Das Team, das die Jubiläumsfeier im Jahr 2019 vorbereitet sowie Bürgermeister Matthias Stappert (2. von links) hatten ebenfalls viel Spaß und gute Gespräche am WlZ-Wohnmobil in Vöhl.

Auch am Wochenende war das WLZ-Wohnmobil im Waldecker Land unterwegs.

Gleich an drei Stationen hat der weiße Caravan Halt gemacht. Das Team der Waldeckischen Landeszeitung war am Freitagnachmittag am Bürgerhaus in Waldeck, am Samstagmorgen in Vöhl und am Samstagabend in Willingen am Eingang des Musikfestivals „Schlagerstern“

Besonders gefragt: Das Gewinnspiel mit vielen Sofortgewinnen wie Geschenkpakete, Eintrittskarten für die Willinger Eisbahn und vieles mehr. Vor allem der WLZ-Liegestuhl war heiß begehrt. 

Viele Begegnungen und nette Gespräche gab es am Nachmittag in Waldeck am Bürgerhaus. Am Samstagmorgen vor dem Edeka-Markt in Vöhl kamen viele Besucher vor oder nach ihrem Wochenendeinkauf auf einen Plausch am Stand der Heimatzeitung vorbei. 

Die Sommertour machte am Samstag auch beim Musikfestival „Schlagerstern“ in Willingen Station. Vor seinem großen Auftritt hat das WLZ-Team den früheren Korbacher Matthias Reim in seiner Garderobe besucht und ihm eine alte LP, die in seinen Anfangszeiten in Bad Wildungen aufgenommen wurde, und einige alte Fotos überreicht. Er hat sich sehr darüber gefreut und sich viel Zeit für die Besucher genommen.(tk)

Bilder von der WLZ-Sommertour in Waldeck, Vöhl und Willingen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare