Hürden gemeinsam genommen

Abschied von der Kugelsburgschule

Die Abschlussschüler stehen gestaffelt auf einer Treppe auf dem Schulgelände.
+
Dies sind die Abschlussschüler, die an der Kugelsburgschule Volkmarsen ihre Zeugnisse entgegennahmen.

Mit viel Freude und einer nach den Corona-Regeln ausgerichteten Feier auf dem von den Mitschülern liebevoll geschmückten Schulhof hat die Kugelsburgschule 19 Real- und 10 Hauptschüler verabschiedet.

Volkmarsen - Lob und Anerkennung sprachen sowohl der Schulleiter, als auch die Klassenlehrer ihren Absolventen aus. Sie erinnerten in ihren Reden humorvoll an Begebenheiten der vergangenen Jahre, aber auch an die Hürden, die sie gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern während der Corona-Pandemie überwinden mussten.

Für ihre besonders guten schulischen Leistungen wurden Ole Häring, Nerea Deisen und Vanessa Mirsberger ausgezeichnet. Sie erhielten Urkunden und Gutscheine, die der Förderverein der Volkmarser Schulen zur Verfügung stellte.

Einen weiteren Abschied hat die Schule mit dem Ausscheiden von Fachlehrerin Ingrid Sinemus-Gödecke zu verschmerzen. Sie wurde von der Schulleitung und dem Kollegium nach fast 30 engagierten Schuljahren in einer kleinen internen Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet.  red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare