1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Volkmarsen

Drama beim Rosenmontagsumzug: Mindestens ein Dutzend Verletzte in Volkmarsen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Elmar Schulten

Kommentare

Attentat Volkmarsen
Attentat Volkmarsen © Elmar Schulten

Drama beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen. Ein Auto rast in die menschenmenge. Mindestens ein Dutzend Verletzte.

Der deutsche Fahrer eines im Landkreis Waldeck-Frankenberg zugelassenen Mercedes Kombi fuhr am Montagnachmittag in die Zuschauermenge . Zwischen Steinweg und Rewe-Markt standen dichtgedrängt die Menschen, als der Mann durch die Absperrung auf die Menschen zufuhr.

Attentat Volkmarsen
Attentat Volkmarsen © Elmar Schulten

Erwachsene und Kinder wurden verletzt. Sie liegen auf der Straße. Krankenwagen, Feuerwehr, Polizei sind am Tatort. 

Alle aktuellen Infos finden Sie hier*.

*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion