Neujahrskonzert des Musikvereins Volkmarsen in der katholischen Stadtkirche

Applaus für peppige Bläser

+
Der Musikverein Volkmarsen gestaltete das Neujahrskonzert in der katholischen Kirche St. Marien.

Volkmarsen. Verzückte Damen, die sich im Walzertakt wiegen, sind normalerweise eher auf Konzerten des holländischen Star-Geigers André Rieu zu finden. Dass der Musikverein Volkmarsen dies genauso hinbekommt, war beim Neujahrskonzert in der Marienkirche zu erleben.

Dabei war Schostakowitschs mitreißend wogender Walzer Nr. 2 bereits die Zugabe. Die erklatschten sich mehrere hundert Zuhörer stehend, nachdem die Bläser unter Leitung von Thomas Henze einmal mehr ihre Klasse unter Beweis gestellt hatten.

Wie das genau ablief, das lesen Sie in der gedruckten WLZ in der Konzertrezension aus der Feder von Sandra Simshäuser.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare