Langjährige Abonnenten

Bei Krehs gehört die WLZ schon immer mit dazu

+
Treue WLZ-Leser in Hörle: Rosemarie und Helmut Kreh freuen sich jeden Morgen auf die Lektüre.

Ein Bürger von Hörle durch und durch und ein treuer Leser der WLZ noch dazu: Helmut Kreh wurde im Rahmen der Sommertour der Waldeckischen Landeszeitung mit einem Präsent belohnt.

Gemeinsam mit Ehefrau Rosemarie freut er sich jeden Morgen auf die Lektüre der Heimatzeitung. Die Nachrichten auf der ersten Seite, aber auch Familienanzeigen interessieren die Beiden zuallererst. Die Zeitung wird bei Krehs schon immer gelesen. 

Auch der 1964 mit 86 Jahren verstorbene Vater Kreh hielt sich die WLZ. Als langjähriger stellvertretende Ortsvorsteher , Jagdvorsteher, Mitglieder der Feuerwehr und treuer Sänger hat er das Leben in de kleinsten Ortsteil von Volkmarsen mitgeprägt.

 Helmut Kreh ist fast 60 Jahre mit der aus Lütersheim stammenden Ehefrau verheiratet, hat mit ihr zwei Söhne und eine Töchter erzogen und bis 2009 die Landwirtschaft geführt. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare