Zugang zur  Nordhessenhalle nur mit Eintrittskarte

CDU-Spitzenpolitiker   zum  Polit-Aschermittwoch  nach Volkmarsen 

Rund 20 Volkmarser CDU-Aktive haben knapp zehntausend Einladungen zum Politischen Aschermittwoch eingetütet, die nun per Post an die CDU-Mitglieder in Nordhessen und dem angrenzenden Ostwestfalen sowie die Volkmarser Haushalte und Gäste der letzten Veranstaltung unterwegs sind. Foto: Viesehon

Volkmarsen – Die Vorbereitungen zum Politischen Aschermittwoch mit der neuen CDU-Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer und Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier am Freitag, 15. März in der Nordhessenhalle laufen auf Hochtouren.

Zur größten Polit-Veranstaltung der Region haben sich im Zeichen der im Mai anstehenden Europa-Wahl weitere namhafte Gäste angesagt: Zugesagt haben der langjährige EU-Parlamentarier Elmar Brok, des hessische Spitzenkandidaten Prof. Dr. Sven Simon und die Spitzenkandidatin aus Ostwestfalen-Lippe, Birgit Ernst.

Hessische Minister dabei

Durch die Teilnahme von Justizministerin Eva Kühne-Hörmann, der neuen Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus, des neuen Innenstaatssekretär Stefan Heck und des Europastaatssekretärs Mark Weinmeister sei „fast das halbe Landeskabinett“ in Volkmarsen vertreten, freut sich CDU-Stadtverbandsvorsitzender ThomasViesehon.

Hinzu kämen der Fraktionsvorsitzende im hessischen Landtag, Michael Boddenberg, mit den beiden neuen Stellvertretern Lena Arnoldt und Armin Schwarz sowie der Landtagskollegin Claudia Ravensburg. Die westfälische Seite sei mit dem sauerländischen Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Patrick Sensburg und dem Höxteraner Landtagsabgeordneten Matthias Goeken vertreten. 

Vertreter von Kommunen

Neben Landrat Dr. Karl Schneider (HSK) als kommunaler Vertreter würden 20 Bürgermeister aus Nordhessen und Ostwestfalen erwartet. 

Tausende personalisierte Einladungenzum Politischen Aschermittwoch haben Vorstands- und Fraktionsmitglieder der CDU Volkmarsen mit Helfern an die Parteimitglieder aus ganz Nordhessen und den nordrhein-westfälischen Nachbarstädten Beverungen, Borgentreich, Marsberg, Warburg und Willebadessen versandfertig gemacht. 

Sicherheit geht vor

Hinzu kamen noch Einladungen an fast alle Volkmarser Haushalte und Gäste des letzten Politischen Aschermittwochs mit Kanzlerin Angela Merkel. 

Aufgrund der hohen Nachfrage und der Sicherheitsmaßnahmen werden Einlasskarten an die angemeldeten Personen verschickt, so die stellvertretende Vorsitzende Alexandra Czok. 

Bei CDU-Mitgliedern melden

Die Anmeldung erfolge durch Zahlung von fünf Euro pro Person für Heringsstipp sowie Druck und Versand der Einlasskarten. Weitere Interessierte wenden sich an ein CDU-Mitglied aus Nordhessen oder Ostwestfalen, über das die Kartenbestellung laufen kann. Die Einlasskarten werden in der Reihenfolge des Zahlungseinganges vergeben . red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare