Von Wohnungseigentümern überrascht

Diebe flüchten und lassen Beute zurück

Volkmarsen. Unbekannte Diebe drangen am Samstagabend gegen 20 Uhr in ein Einfamilienhaus am Rabenspiegel in Volkmarsen ein.

Sie öffneten an der Gebäuderückseite gewaltsam zwei Balkontüren und gelangten so in das Gebäude ein. Sie durchsuchten sämtliche Räume und legten sorgfältig etliche Elektrogeräte, Alkoholika und kosmetische Artikel im Garten zum Abtransport bereit. Dabei wurden sie von den heimkehrenden Geschädigten überrascht. Sofort flüchteten die zwei oder drei Übeltäter zu Fuß in Richtung Feldgemarkung. Das bereitgestellte Diebesgut ließen sie zurück. Allerdings erbeuteten sie Goldschmuck, ein Handy und einen Tablet-Computer. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest, liegt aber sicherlich im vierstelligen Bereich. Mit großer Wahrscheinlichkeit gehört ein dunkler PKW (eventuell VW Turan oder Tuareg) zu den Dieben. Das Fahrzeug entfernte sich mit durchdrehenden Reifen, als die Geschädigten nach Hause kamen. Die Begegnung mit den Dieben war so überraschend, dass eine Beschreibung der Täter nicht möglich ist. Einer der jungen Einbrecher war mit einer braunen Jacke und einem weißen Oberteil bekleidet. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zu den Tätern oder dem Pkw machen können. Hinweise bitte an die Polizeis in Bad Arolsen, Tel. 05691/97990; oder an jede andere Dienststelle. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare