Polizei sucht nach Zeugen und gibt Hinweise

Diebstahl aus unverschlossenem Auto in Volkmarsen

Ein Autodieb beim Öffnen einer Autotür.
+
Unbekannte haben sich in einem unverschlossenen Auto in der Ellingser Straße bedient.

Nach dem Diebstahl aus einem unverschlossenem Auto sucht die Polizei Zeugen und gibt Hinweise zum Diebstahlschutz.

Volkmarsen - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entwendete ein unbekannter Täter Bekleidungsgegenstände aus einem unverschlossenen Auto in Volkmarsen.

Die junge Autofahrerin stellte ihren Pkw am Dienstagabend vor einer Garage in der Ellingser Straße in Volkmarsen ab. Als sie am Mittwochmorgen zu ihrem Auto kam, sah sie zunächst, dass die Beifahrertür nur angelehnt war. Bei einer Nachschau im Auto musste sie dann feststellen, dass ein Karton mit mehrere neuen Bekleidungsgegenstände gestohlen wurde.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel. 05691/97990.

Polizei mahnt zur Vorsicht

Da es in letzter Zeit im Landkreis Waldeck-Frankenberg wiederholt zu Diebstählen aus unverschlossenen Autos gekommen ist, weist die Polizei nochmal auf Folgendes hin:

Schließen Sie Ihr Auto immer ab, auch wenn das Fahrzeug in einer Garage, unter dem Carport oder auf dem Hof vor dem Haus steht. Achten Sie darauf, dass Ihr Fahrzeug das Verriegeln der Türen mit der Funkfernbedienung durch ein optisches Signal quittiert.

Fenster, Türen, Kofferraum, Schiebedach und Tankdeckel/-klappe sollen immer abgeschlossen werden, auch wenn Sie sich nur kurz vom Fahrzeug entfernen. Ihr Auto kein Tresor ist: Lassen Sie keine Wertsachen (z. B. Handy, Laptop, Kamera, Navi) oder Bargeld im Auto liegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare