Ehrenbrief des Landes Hessen für Volkmarser Carmelo "Camillo" Valle

Mit Herz, Humor und Tatkraft

+
Ehrenbrief des Landes Hessen für Carmelo "Camillo" Valle. Rechts Bürgermeister Hartmut Linnekugel, links stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher Klaus Teppe.

Volkmarsen. Mit Herz, Humor und seiner zupackenden Art hat sich Carmelo „Camillo“ Valle in Volkmarsen Sympathie und Anerkennung erworben, beim Weihnachtsmarkt bekam er vor großem Publikum von Bürgermeister Hartmut Linnekugel den Ehrenbrief des Landes Hessen überreicht.

Seit über 40 Jahren ist er bei der Volkmarser Karnevalsgesellschaft, beim Verein für Rasensport und in der Integration von Menschen engagiert, die nach dem Fall des Eisernen Vorhangs nach Volkmarsen kamen, während des Kriegs in Ex-Jugoslawien in den 90-er Jahren nach Deutschland flohen oder in den vergangenen Jahren Asyl suchten und in Nordwaldeck leben. (Mehr in der gedruckten Ausgabe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare