Frühlingsfest der Bläserschule

Musikverein Volkmarsen bemüht sich aktiv um den musikalischen Nachwuchs

+
Applaus für das junge Ensemble: Die Blockflötengruppe der Bläserschule des Musikvereins Volkmarsen beim Frühlingsfest.

Volkmarsen. Bei wechselhaftem Wetter hat die Bläserschule des Musikvereins Volkmarsen ihr Frühlingsfest am Musikhaus in der Nähe des Bahnhofes ausgerichtet.

Hierbei konnten sowohl die älteren als auch die jungen Musiker ihr Können unter Beweis stellen. 

Die Zuhörer hörten viele Musikstücke, sowohl von dem Hauptorchester, als auch vom Jugendorchester.  Einen gelungen Auftritt absolvierte zudem die Blockflöten AG.  Hier musizieren spielen Schülerinnen und Schüler der Grundschule Villa R. 

Die Flötengruppe besteht erst seit Beginn des zweiten Schulhalbjahres und ist ein weiteres Angebot des Musikvereins Volkmarsen zur musikalischen Früherziehung. 

Obwohl sie noch nicht alle Töne beherrschen, lieferten die junge Musiker einen sauberen Auftritt ab und ernteten sie bei den anwesenden Zuhören anerkennenden Applaus. Neben den musikalischen Vorträgen konnten interessierte Besucher auch Instrumente ausprobieren und sich über die Ausbildungsmöglichkeiten informieren. 

Wer Interesse an den Angeboten des Musikvereins oder am Erlernen eines Instrumentes hat, sollte sich bei Andrea Finke unter 05693/8939424 melden. Mailadresse: blaeserschule@musikverein-volkmarsen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare