Prachtvolle neue Fahne

Herbser rüsten fürs Heimatfest

+
Mit einer prachtvollen neuen Fahne feiern die Herbser ihr Heimatfest Anfang Juli.

Mit einer prachtvollen neuen Fahne begehen die Herbser ihr Schützenfest Anfang Juli.

 Bei der Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus wurde die Standarte der Schützengesellschaft schon einmal vorgestellt. Die feierliche Fahnenweihung findet beim Festkommers am Samstag, 2. Juli, statt. Die alte Fahne war mehrfach repariert und neu umrandet worden. Viele Jahrzehnte des Gebrauchs sind nicht spurlos an ihr vorübergegangen.

Der Mittelteil der alten Fahne mit dem Wappen der Schützengesellschaft soll herausgetrennt und in den Räumen der Schützen präsentiert werden. Das Wappen wurde natürlich auf die neue Fahne übertragen und ist dasselbe, wie es die Schmillinghäuser tragen. Für das große Fest sind die Schützen jetzt in den Startlöchern: Pferde, Kutschen, Festzelt, Bewirtung, Musik, Kleidung, Logistik und Ortsschilder sind bestellt.

Zum ersten Ausmarsch treffen sich die Schützen in kompletter Uniform am 26. Mai um 10.30 Uhr vor der Halle. Ausmarsch der Frauen ist am 17. Juni um 19 Uhr. Die Generalprobe mit Musik und Pferden findet am 19. Juni um 10.30 Uhr statt. (ugy)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare