Jubilartreffebn bei Smurfit Kappa in Wrexen

Jahrzehntelange Treue zur Papierfabrik

+
23 Jubilare und fünf Abschiede bei Smurfit Kappa wurden im Hof Huxmühle am Mittwochabend gefeiert. Am linken Bildrand steht Betriebsratsvorsitzender Norbert Oelrich, daneben Personalleiterin Kerstin Heinemann. Hinten in der Mitte ragt Geschäftsführer Stefan Beck heraus.

Diemelstadt-Wrexen.  treue Mitarbeiter der Papier- und Pappenfabrik  Smurfit-Kappa wurden beim Jubilar-Treffen für langjährige reue zur Firma geehrt.

1991 nahmen zwölf Jubilare ihre Arbeit an der Orpe auf: Georg Augstein, Thomas Ehls, Uwe Engelhard, Uwe Flamme, Tino Holbe, Hartmut Jäkel, Goran Lukovic, Michael Maser, Sabine Pickhardt, Matthias Rieger, Egon Schmoll und Michael Volke. In Abwesenheit wurden Uwe Temme und Stefanie Schüttler geehrt, die vor 30 Jahren ins Unternehmen kamen.

Sieben langjährige Mitarbeiter starteten vor 35 Jahren ihre Karriere bei Smurfit: Bashir Baig, Wolfgang Berwanger, Dietmar Budde, Heribert Keil, Alfred Lobeck, Bernd Scholz und Klaus Zydek. Bereits seit 40 Jahren arbeitet Hans-Werner Krösel in Wrexen. Als dienstältester Jubilar wurde Günter Budde geehrt. Der stellvertretende Schlossereileiter war 15 Jahre alt, als er im Jahr 1971 bei der Kommanditgesellschaft C. D. Haupt zu arbeiten begann.

Dank sagte die Unternehmensführung Horst Demuth, Manfred Ickler, Jan Janitzek, Hans-Ulrich Klapp und Wilhelm Köcher, die wegen Rente und Freistellung in die Altersteilzeit Abschied nahmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare