Kindergarten und Jugendgruppe feiern gemeinsam

Martinsfeier rund um die Kirche

+
Die Jugendlichen der katholischen jungen Gemeinde KjG proben für das Martinsspiel in der Stadtkirche St. Marien.

Volkmarsen. Die katholische Kindertagesstätte St. Marien feiert ihr St.-Martin-Fest zusammen am Martinstag, Mittwoch, 11. November,  gemeinsam mit der katholischen Jugendgruppe KjG in und um die Stadtkirche.

 Um 17 Uhr beginnt das Fest in der Kirche mit der Geschichte vom heiligen Martin, die von der KjG aufgeführt wird. Untermalt wird das Stück mit traditionellen Martinsliedern. Anschließend ziehen die Kinder mit ihren selbst gebastelten Laternen, St. Martin mit seinem Pferd und der Musikverein durch die Altstadt. N

eu wird sein, dass an acht Standorten angehalten wird, um Martinslieder zu singen.

Nach dem Umzug gibt es auf dem Kirchplatz die Möglichkeit, bei Brezel, Orangensaft und Glühwein ins Gespräch zu kommen. Alle sind eingeladen, zusammen mit der KjG und der katholischen Kindertagesstätte St. Marien das Martinsfest zu feiern. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare