Sportunterricht gemeinsam mit verein organisiert

Kooperation mit Volkmarser Turnverein macht's möglich: Sportabzeichen für Grundschüler

+
„Massenstart“ der Klasse 4 b von der Villa R Volkmarsen zum 800-Meter-Lauf. Alle schafften die Strecke, die zweimal rund um den Fußballplatz führte.   

Volkmarsen. Der Wert von sportlicher Betätigung ab Kindesbeinen kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Davon ist die Leiterin der Grundschule Villa R, Sandra Gerlach, überzeugt: „Bewegung und Sport unterstützen das Lernen.“

 Das Angebot des Turnvereins TV Volkmarsen 1890 an die Schulkinder, das Deutsche Sportabzeichen jetzt auch in der Grundschule abzulegen, wurde daher gern angenommen. Der Verein stellt Prüfer und Trainer, die vom Landessportbund für die Abnahme der verschiedenen Übungen anerkannt sind.

Alle 167 Schülerinnen und Schüler von der zweiten bis zur vierten Klasse legten auf dem Sportplatz direkt neben der Schule Prüfungen zum Erwerb der begehrten Medaillen ab. Der Schwimmnachweis wird separat erbracht. Auf dem Sportplatz konnten die Kinder aus verschiedenen Disziplinen auswählen, um ihre Leistungen in Koordination, Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit zu zeigen und dokumentieren zu lassen.

Die Techniken für die einzelnen Disziplinen waren zuvor im Sportunterricht geübt worden. Hier konnten die Kinder schon eigene Lieblingssportarten herausfinden.

Marathon-Läufer Wolfgang Coburger gab Hinweise, wie man seine Ausdauer auf einer 800-Meter-Strecke einteilt und Sportabzeichen-Beauftragter Horst Tillack verriet Tricks, wie man den Ball noch weiter werfen kann. Martina Hohmann-Michels vom Sportabzeichen-Team des TV Volkmarsen und Lehrerin Beate Kajdan-Becker, Sportbeauftragte der Villa R, kennen sich von der Schul-AG „Fitte Kids“ und haben die Sportabzeichen-Aktion ins Leben gerufen. Auch einige Eltern unterstützten die Leistungsabnahmen oder versorgten die jungen Sportler und die Prüfer mit Snacks und Getränken.

Nach oben ist die Altersgrenze für das Deutsche Sportabzeichen offen. Der Turnverein bietet an jedem Montag um 17.30 Uhr in der Nordhessenhalle das Training und die Abnahme an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare