1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Volkmarsen

Külter Feuerwehr rettet Katze aus Güllebehälter

Erstellt:

Von: Elmar Schulten

Kommentare

Eine Feuerwehrmann klettert über eine Leiter in einen Güllebehälter.
Die Külter Feuerwehr musste am Sonntag eine Katze aus einem Güllebehälter befreien. © Markus Sinnhuber

Die Külter Feuerwehr wurde am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr zu einer Tierrettung alarmiert.

Volkmarsen-Külte – Aufmerksame Bürger hatten festgestellt, dass eine Katze in einen Güllebehälter gefallen war und sich nicht aus eigener Kraft aus ihrer misslichen Lage befreien konnte.

Nach einer kurzen Erkundung durch den stellvertretenden Stadtbrandinspektor wurde die vierteilige Steckleiter in Stellung gebracht. Parallel rüstete sich der Angriffstrupp mit Atemschutz und Wathose aus und ging anschließend zur Rettung der Katze vor.

Nach etwa 30 Minuten war der Einsatz beendet und die Katze wohlbehalten aus dem Behälter gerettet.  (red)

Auch interessant

Kommentare