1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Volkmarsen

Lichterglanz beim Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus Volkmarsen

Erstellt:

Von: Armin Haß

Kommentare

Sportlerehrung der Stadt Volkmarsen beim Weihnachtsmarkt.
Sportlerehrung der Stadt Volkmarsen beim Weihnachtsmarkt. © Armin Haß

Nach drei Jahren fand wieder der Weihnachtsmarkt in Volkmarsen statt, verbunden mit der Sportlerehrung der Stadt auf dem Marktplatz

Volkmarsen – Vorweihnachtlicher Lichterglanz erfüllte die Altstadt von Volkmarsen nach drei Jahren wieder beim Weihnachtsmarkt. Mit gut einem Dutzend Buden für allerlei Leckereien, selbst gebastelte Dekorationen, für Textilien oder Weihnachtsgestecke kam auf dem Marktplatz gleich heimelige Atmosphäre auf.

Das Bathildisheim präsentierte Erzeugnisse beim Weihnachtsmarkt in Volkmarsen.
Das Bathildisheim präsentierte Erzeugnisse beim Weihnachtsmarkt in Volkmarsen. © Armin Haß

Vereine und Stadt

Es habe noch nie so viele Stände beim Weihnachtsmarkt gegeben, sagte Christian Diste, Vorsitzender der Volkmarser Karnevals-Gesellschaft. Die VKG hat zusammen mit dem Männergesangverein Ehringen und der Schützengesellschaft den Markt organisiert und wurde dabei von Mitarbeitern der Stadt tatkräftig unterstützt.

Selbstgebastelte Dekorationen wurden beim Stand der Kugelsburg-Schule angeboten.
Selbstgebastelte Dekorationen wurden beim Stand der Kugelsburg-Schule angeboten. © Armin Haß

Der MGV nutzte die Gelegenheit, um für das Gastkonzert von Heino am 13. Mai zu werben. Am Sonntag, vor dem Auftritt des Nikolauses, erfreute der MGV die Besucher mit seinen Liedern.

Ehrungen

Bürgermeister Hendrik Vahle und Stadtverordnetenvorsteher Burkhard Scheele zeichneten neun erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler aus: Jarne Steinhof (MSC Wolfhagen, Kartsport), Raphael Michels (MSC Sachsenhausen, Super-Moto), Annika Hartmann (Trianhas VfL Bad Arolsen, Bike-Marathon), die in diesen Tagen zur Bezirksschützenkönigin gekürte Madleine Michel (Sportschützenverein Lütersheim, Luftgewehr), Simone Michel, Mareike Mielke (beide Sportschützen Lütersheim, Luftgewehr), Ralph Busch, Klaus Homberger (beide Sportschützen, Luftpistole) und Friedhelm Michel Sportschützen, Gewehr).

Betrieb beim Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz in Volkmarsen.
Betrieb beim Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz in Volkmarsen. © Armin Haß

Neben dem persönlichen Erfolgen seien die Ergebnisse auch ein Erfolg für die Stadt Volkmarsen, sagte Vahle. Sport sei für die Stadt keine Nebensache. Die Gesellschaft brauche aktive Vereine. Der Sport sei wichtig für Fitness und Gesundheit, die Vereine böten ein wichtiges soziales Umfeld. Die Sportler hätten in der Corona-Pandemie unter erschwerten Bedingungen trainiert und an Wettkämpfen teilgenommen, unterstrich Vahle. ( Armin Haß )

Auch interessant

Kommentare