Live-Stream aus der evangelischen Kirche von Volkmarsen

Ökumenischer Gottesdienst für die Opfer der Amokfahrt vom Rosenmontag 2020

Eindrücke vom Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche. Zu sehen sind Basteleien von Kindern, Geistliche der evangelischen und katholischen Kirche und politische Repräsentanten sowie Vereinsvertreter aus Volkmarsen. Alle Personen halten sich an die Corona-Auflagen, halten Abstand und tragen Mund-Nasen-Bedeckungen.
1 von 25
Ökumenischer Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche von Volkmarsen. Zum Gedenken an die Amokfahrt beim Rosenmontagzug 2020 waren Ministerpräsident Volker Bouffier, die Landesbischöfin Beate Hofmann und der Fuldaer Weihbischof Karlheinz Diez gekommen. Den Gottesdienst gestalteten die evangelische Pfarrerin Britta Holk und ihr katholischer Amtskollege Martin Fischer.
Eindrücke vom Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche. Zu sehen sind Basteleien von Kindern, Geistliche der evangelischen und katholischen Kirche und politische Repräsentanten sowie Vereinsvertreter aus Volkmarsen. Alle Personen halten sich an die Corona-Auflagen, halten Abstand und tragen Mund-Nasen-Bedeckungen.
2 von 25
Ökumenischer Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche von Volkmarsen. Zum Gedenken an die Amokfahrt beim Rosenmontagzug 2020 waren Ministerpräsident Volker Bouffier, die Landesbischöfin Beate Hofmann und der Fuldaer Weihbischof Karlheinz Diez gekommen. Den Gottesdienst gestalteten die evangelische Pfarrerin Britta Holk und ihr katholischer Amtskollege Martin Fischer.
Eindrücke vom Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche. Zu sehen sind Basteleien von Kindern, Geistliche der evangelischen und katholischen Kirche und politische Repräsentanten sowie Vereinsvertreter aus Volkmarsen. Alle Personen halten sich an die Corona-Auflagen, halten Abstand und tragen Mund-Nasen-Bedeckungen.
3 von 25
Ökumenischer Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche von Volkmarsen. Zum Gedenken an die Amokfahrt beim Rosenmontagzug 2020 waren Ministerpräsident Volker Bouffier, die Landesbischöfin Beate Hofmann und der Fuldaer Weihbischof Karlheinz Diez gekommen. Den Gottesdienst gestalteten die evangelische Pfarrerin Britta Holk und ihr katholischer Amtskollege Martin Fischer.
Eindrücke vom Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche. Zu sehen sind Basteleien von Kindern, Geistliche der evangelischen und katholischen Kirche und politische Repräsentanten sowie Vereinsvertreter aus Volkmarsen. Alle Personen halten sich an die Corona-Auflagen, halten Abstand und tragen Mund-Nasen-Bedeckungen.
4 von 25
Ökumenischer Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche von Volkmarsen. Zum Gedenken an die Amokfahrt beim Rosenmontagzug 2020 waren Ministerpräsident Volker Bouffier, die Landesbischöfin Beate Hofmann und der Fuldaer Weihbischof Karlheinz Diez gekommen. Den Gottesdienst gestalteten die evangelische Pfarrerin Britta Holk und ihr katholischer Amtskollege Martin Fischer.
Eindrücke vom Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche. Zu sehen sind Basteleien von Kindern, Geistliche der evangelischen und katholischen Kirche und politische Repräsentanten sowie Vereinsvertreter aus Volkmarsen. Alle Personen halten sich an die Corona-Auflagen, halten Abstand und tragen Mund-Nasen-Bedeckungen.
5 von 25
Ökumenischer Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche von Volkmarsen. Zum Gedenken an die Amokfahrt beim Rosenmontagzug 2020 waren Ministerpräsident Volker Bouffier, die Landesbischöfin Beate Hofmann und der Fuldaer Weihbischof Karlheinz Diez gekommen. Den Gottesdienst gestalteten die evangelische Pfarrerin Britta Holk und ihr katholischer Amtskollege Martin Fischer.
Eindrücke vom Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche. Zu sehen sind Basteleien von Kindern, Geistliche der evangelischen und katholischen Kirche und politische Repräsentanten sowie Vereinsvertreter aus Volkmarsen. Alle Personen halten sich an die Corona-Auflagen, halten Abstand und tragen Mund-Nasen-Bedeckungen.
6 von 25
Ökumenischer Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche von Volkmarsen. Zum Gedenken an die Amokfahrt beim Rosenmontagzug 2020 waren Ministerpräsident Volker Bouffier, die Landesbischöfin Beate Hofmann und der Fuldaer Weihbischof Karlheinz Diez gekommen. Den Gottesdienst gestalteten die evangelische Pfarrerin Britta Holk und ihr katholischer Amtskollege Martin Fischer.
Eindrücke vom Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche. Zu sehen sind Basteleien von Kindern, Geistliche der evangelischen und katholischen Kirche und politische Repräsentanten sowie Vereinsvertreter aus Volkmarsen. Alle Personen halten sich an die Corona-Auflagen, halten Abstand und tragen Mund-Nasen-Bedeckungen.
7 von 25
Ökumenischer Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche von Volkmarsen. Zum Gedenken an die Amokfahrt beim Rosenmontagzug 2020 waren Ministerpräsident Volker Bouffier, die Landesbischöfin Beate Hofmann und der Fuldaer Weihbischof Karlheinz Diez gekommen. Den Gottesdienst gestalteten die evangelische Pfarrerin Britta Holk und ihr katholischer Amtskollege Martin Fischer.
Eindrücke vom Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche. Zu sehen sind Basteleien von Kindern, Geistliche der evangelischen und katholischen Kirche und politische Repräsentanten sowie Vereinsvertreter aus Volkmarsen. Alle Personen halten sich an die Corona-Auflagen, halten Abstand und tragen Mund-Nasen-Bedeckungen.
8 von 25
Ökumenischer Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche von Volkmarsen. Zum Gedenken an die Amokfahrt beim Rosenmontagzug 2020 waren Ministerpräsident Volker Bouffier, die Landesbischöfin Beate Hofmann und der Fuldaer Weihbischof Karlheinz Diez gekommen. Den Gottesdienst gestalteten die evangelische Pfarrerin Britta Holk und ihr katholischer Amtskollege Martin Fischer.

Ministerpräsident Volker Bouffier, die evangelische Landesbischöfin Dr. Beate Hofmann und der Fuldaer Weihbischof Karlheinz Diez haben bei einem ökumenischen Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche von Volkmarsen an die Opfer der Amokfahrt beim Rosenmontag 2020 gedacht.

Rubriklistenbild: © Elmar Schulten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare