Beim Abbiegen Vorfahrt missachtet

Auto in Volkmarsen zwischen Laster und Zugmaschine eingeklemmt

+
Ein VW Touran wurde beim Abbiegen zwischen einer Zugmaschine und einem Laster eingeklemmt

Volkmarsen - Zwei Verletzte bei einem Unfall auf der Warburger Straße in Volkmarsen. Ein Auto wurde zwischen zwei Lastern eingeklemmt.

+++Aktualisiert am 13. März+++  Der Unfall mit zwei Verletzten ereignete sich am Dienstag gegen 11 Uhr auf der Warburger Straße in Volkmarsen. Darin waren ein Laster, eine Zugmaschine und ein Auto verwickelt.

Der 80-jährige Fahrer eines Autos aus Espenau wollte, von der Gerichtsstraße kommend, vom abknickenden Verlauf der Vorfahrtsstraße nach links in den Wiedelohweg abbiegen. Dabei wurde der Wagen von einer auf der Warburger Straße entgegenkommenden und vorfahrtberechtigten Zugmaschine mit Anhänger erfasst und gegen einen an der Einmündung des Wiedelohwegs wartenden Laster gedrückt.

Ins Krankenhaus Bad Arolsen

Der Fahrer des Autos konnte ohne größere Probleme aus dem eingeklemmten Auto geholt werden, die 77-jährige Beifahrerin musste von der Stützpunktfeuerwehr mithilfe von entsprechenden Geräte befreit werden. Beide wurden ins Krankenhaus nach Bad Arolsen eingeliefert. Die Straße war für kurze Zeit gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion