Polizei sucht etwa 20 Jahre alten Täter 

Räuber will Handy und schlägt Volkmarser ins Gesicht 

+
Überfall in Volkmarsen.

Volkmarsen - Ein 15-Jähriger wurde am Freitag  von einem Unbekannten in Volkmarsen verletzt. Der etwa 20-Jährige wollte dem Jungen mit Gewalt ein Handy entreißen.

Am Freitag gegen 19.30 Uhr versuchte ein unbekannter Täter gewaltsam ein Handy zu rauben. Das 15-jährige Opfer befand sich in der Grünanlage an der Lucas-Alsberg-Allee in Volkmarsen. 

Schlag mit der Faust

Der Unbekannte kam ihm entgegen und forderte ihn auf, sein Mobiltelefon herauszugeben. Als der Jugendliche die Herausgabe verweigerte, schlug der Täter ihn mit der Faust in sein Gesicht. Er erlitt eine blutende Platzwunde an der Lippe.

 Dem Jugendlichen gelang die Flucht, der Täter blieb ohne Beute. Der etwa 20 Jahre alte Täter ist etwa 1,80 Meter groß, schlank und trägt kurze, gegelte Haare, soll südländischer Herkunft sein und ist mit einer schwarzen Daunenjacke, dunkler Jeans und schwarzen Nike-Sportschuhen bekleidet gewesen. Modell vermutlich „Air Max 270“, mit schwarz-roter Sohle und weißem Absatz.

Zeugen gesucht

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, Telefon: 05631/971-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion