Rosenmontag in Volkmarsen - Bildergalerie ist jetzt repariert

Die Sonne lacht mit den Narren in Volkmarsen

+
Die Schurriraketen hatten eine Fiesta Mexikana ausgerufen und warben für ein Mexiko ohne Grenzmauer.

Volkemissen. Bange machen gilt nicht, erst recht nicht mit dem Wetterbericht: Ein paar Stoßgebete gen Himmel und der Festzug bleibt trocken und von Stürmen verschont.

Das hat schon im vergangenen Jahr gegen eine herannahende Sturmfront gewirkt und auch diesmal gegen die dunkeln Regenwolken am Volkmarser Himmel.

Begleitet von Schurri-Raketen und Schunkelliedern auf dem Marktplatz starteten die Narren vom Twistestrand gestern ihren Rosenmontagszug. Mit dabei waren wieder die Bathildhisheimer Jecken mit einer großen Fußgruppe unter dem Motto „vom anderen Stern“.

Rosenmontag in Volkmarsen - Teil 1

„Ob der Tacho richtig geht, seht ihr, wenn das Licht angeht“, reimte die Fun Factory zu ihrem Blitzer-Denkmal. Immerhin gibt es die berüchtigten Radarfallen schon seit 60 Jahren. - Zeit für ein Denkmal!

Rosenmontag in Volkmarsen - Teil 2

Mehr vom Rosenmontagsfestzug in Volkmarsen in der gedruckten Ausgabe am morgigen Dienstag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare