Auf der Tagesordnung der Stadtverordneten

Stehen bald Wohnmobile unterhalb der Kugelsburg?

+
Die Kugelsburg ist das Wahrzeichen der Stadt Volkmarsen. Unterhalb des mittelalterlichen Gemäuers befindet sich das Burgschwimmbad und darunter die seit Jahren ungenutzten Tennisplätze. Hier will ein Investor einen Wohnmobilhafen errichten.

Volkmarsen. Eine neue touristische Attraktion könnte demnächst auf den ehemaligen Tennisplätzen unterhalb der Kugelsburg entstehen.

Ein privater Investor möchte dort rund 30 Wohnmobilstellplätze mit den passenden Infrastruktureinrichtungen schaffen.

Mit den planerischen Details werden sich am Dienstag, 20. Februar, um 19 Uhr in der Nordhessenhalle die städtischen Parlamentsausschüsse beschäftigen. Planungsrechtlich befindet sich das Gelände im nicht beplanten Außenbereich und ist nicht privilegiert.

Um das nötige Baurecht zu schaffen, müsste die stadtverordnetenversammlung einen vorhabenbezogenen bebauungsplan aufstellen. Dazu wäre auch ein sätdtebaulicher Vertrag mit dem Investor abzuschließen.

Weitere Themen auf der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses sowie des Aussschusses für Soziales, Integration und Bauen sind ein Antrag der SPD-Fraktion zum Aufbau von Ladestationen für Elektrofahrzeuge sowie die Erhöhung der Spielapparatesteuer von derzeit maximal 100 Euro auf demnächst maximal 150 Euro je Spielgerät mit Gewinnmöglichkeit.

Außerdem wird der Jahresbericht des städtischen Jugendzentrums vorgelegt. (es)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare