Schnuller ausgekocht und auf Herd vergessen

Verrauchte Wohnung durch Babyschnuller in Volkmarsen: Drei Personen über Leiter gerettet

Volkmarsen Die Feuerwehr musste am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Ellingser Straße ausrücken.

Im Gebäude wurde Brandgeruch festgestellt. Ein Trupp rückte unter Atemschutz in das Wohnhaus vor und fand auf dem Herd einen Kochtopf mit abgekochten Schnullern. 

Zeitgleich wurden drei Personen, darunter auch ein Säugling, aus dem ersten Obergeschoss über die Steckleiter gerettet. 

Anschließend  wurde das Gebäude belüftet und die drei Personen zur Untersuchung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. (Feuerwehr Volkmarsen)

Rubriklistenbild: © Elmar Schulten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare