1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Volkmarsen

Volkmarsen blüht auf: Die schönsten Gärten wurden prämiiert

Erstellt:

Von: Elmar Schulten

Kommentare

Im Frühjahr und Sommer haben Magistratsmitglieder Gärten besucht, die über die städtische Homepage als preiswürdig vorgeschlagen wurden. Am 10. Dezember war Preisverleihung im Volkmarser Rathaus.

Blick in einen blühenden Garten.
1 / 9m Frühjahr und Sommer haben Magistratsmitglieder Gärten besucht, die über die städtische Homepage als preiswürdig vorgeschlagen wurden. © privat
Blick in einen blühenden Garten.
2 / 9m Frühjahr und Sommer haben Magistratsmitglieder Gärten besucht, die über die städtische Homepage als preiswürdig vorgeschlagen wurden. © privat
Blick in einen blühenden Garten.
3 / 9m Frühjahr und Sommer haben Magistratsmitglieder Gärten besucht, die über die städtische Homepage als preiswürdig vorgeschlagen wurden. © privat
Blick in einen blühenden Garten.
4 / 9m Frühjahr und Sommer haben Magistratsmitglieder Gärten besucht, die über die städtische Homepage als preiswürdig vorgeschlagen wurden. © privat
Blick in einen blühenden Garten.
5 / 9m Frühjahr und Sommer haben Magistratsmitglieder Gärten besucht, die über die städtische Homepage als preiswürdig vorgeschlagen wurden. © privat
Blick in einen blühenden Garten.
6 / 9m Frühjahr und Sommer haben Magistratsmitglieder Gärten besucht, die über die städtische Homepage als preiswürdig vorgeschlagen wurden. © privat
Blick in einen blühenden Garten.
7 / 9m Frühjahr und Sommer haben Magistratsmitglieder Gärten besucht, die über die städtische Homepage als preiswürdig vorgeschlagen wurden. © privat
Blick in einen blühenden Garten.
8 / 9m Frühjahr und Sommer haben Magistratsmitglieder Gärten besucht, die über die städtische Homepage als preiswürdig vorgeschlagen wurden. © privat
Eine Personengruppe auf der Volkmarser Rathaustreppe.
9 / 9Sieger und Jury im Wettbewerb „Volkmarsen blüht auf. Vorn von links: Carina Becker, Peter und Ulrike Kate aus Külte, Johanna Konz aus Volkmarsen, hintere Reihe von links: Bärbel und Klaus Coburger, Alyssa Scharff, Birgitte Schade-Kleist und Bürgermeister Hartmut Linnekugel. © Elmar Schulten

Auch interessant

Kommentare