Volkmarsen

Plane aufgeschlitzt - Übeltäter flüchtet

+
Volkmarsen: Plane aufgeschlitzt - Übeltäter flüchtet

In Volkmarsen wird die Plane eines abgestellten LKWs aufgeschlitzt. Der Übeltäter flüchtete. Die Polizei bitten nun um Zeugenhinweise.

Volkmarsen - Nur eine Stunde hatte sich am 06.02.2020 der Fahrer eines in Volkmarsen geparkten Sattelzuges entfernt - bei seiner Rückkehr zum Lkw stellte der 32-jährige Fahrer eine Beschädigung an der Plane seines Aufliegers fest.

Laut Polizeiprotokoll wurde der Lkw am Donnerstag in der Straße "Am Stadtbruch" in Höhe der Firma Heidemann, um 19 Uhr ordnungsgemäß auf einem Parkstreifen abgestellt. Der Fahrer aus Saalfeld (Thüringen) verließ gegen 19.15 Uhr sein Fahrzeug und kehrte um 20.15 Uhr zu seinem Truck zurück. Dabei bemerkte der Saalfelder, dass die Außenplane am Sattelauflieger starke Beschädigungen aufwies.

Volkmarsen: Plane aufgeschlitzt - Schuld ist wohl anderer LKW

Die hinzugerufene Polizei konnte blaue Fremdfarbe an dem beschädigten Lkw feststellen und ist sich sicher, dass ein anderer Lkw beim Rangieren den Auflieger beschädigt hat.

Die Beamten bitten um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 05691/97990

Von Christopher Rohde (112-magazin)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion