Schon der dritte Einsatz im neuen Jahr

Volkmarser Feuerwehr verhindert Scheunenbrand in Külte

Feuerwehrleute löschen einen brennenden Trecker.
1 von 17
60 Feuerwehrleute rücken am 6. Januar aus, um in Külte einen brennenden Trecker zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarte Scheune zu verhindern.
Feuerwehrleute löschen einen brennenden Trecker.
2 von 17
60 Feuerwehrleute rücken am 6. Januar aus, um in Külte einen brennenden Trecker zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarte Scheune zu verhindern.
Feuerwehrleute löschen einen brennenden Trecker.
3 von 17
60 Feuerwehrleute rücken am 6. Januar aus, um in Külte einen brennenden Trecker zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarte Scheune zu verhindern.
Feuerwehrleute löschen einen brennenden Trecker.
4 von 17
60 Feuerwehrleute rücken am 6. Januar aus, um in Külte einen brennenden Trecker zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarte Scheune zu verhindern.
Feuerwehrleute löschen einen brennenden Trecker.
5 von 17
60 Feuerwehrleute rücken am 6. Januar aus, um in Külte einen brennenden Trecker zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarte Scheune zu verhindern.
Feuerwehrleute löschen einen brennenden Trecker.
6 von 17
60 Feuerwehrleute rücken am 6. Januar aus, um in Külte einen brennenden Trecker zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarte Scheune zu verhindern.
Feuerwehrleute löschen einen brennenden Trecker.
7 von 17
60 Feuerwehrleute rücken am 6. Januar aus, um in Külte einen brennenden Trecker zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarte Scheune zu verhindern.
Feuerwehrleute löschen einen brennenden Trecker.
8 von 17
60 Feuerwehrleute rücken am 6. Januar aus, um in Külte einen brennenden Trecker zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarte Scheune zu verhindern.

Feuerwehrleute aus Külte, Herbsen, Külte und Volkmarsen rückten am Donnerstag, 6. Januar, nach Külte aus, um einen brennenden Trecker zu löschen, dessen Flammen schon auf die benachbarte Scheune übergriffen.

Rubriklistenbild: © Markus Sinnhuber

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare