Oh, wie schön ist Panama

Volkmarser und Naumburger Jugendliche auf dem Weg zum Weltjugendtag in Panama

+
Auf dem Weg nach Panama: Katholische Jugendliche aus Naumburg und Volkmarsen wurden von Pfarrer Johannes Kowall und Bärbel Armbrecht (2. von links) vom Pfarrgemeinderat Volkmarsen verabschiedet.  

Volkmarsen/Naumburg – Sieben Jugendliche aus dem Pastoralverbund St. Heimerad haben sich  zusammen mit zwei Betreuern auf den Weg nach Panama gemacht, wo sie zusammen mit 170 Pilgern aus dem Bistum Fulda und rund einer Million junger katholischer Christen aus aller Welt am vierten Weltjugendtag teilnehmen wollen. Offiziell verabschiedet wurden sie am Sonntag bei einem Abschiedsgottesdienst in Naumburg.

Die Jugendlichen aus den katholischen Kirchengemeinden Volkmarsen und Naumburg machen sich unter einem gemeinsamen Logo und dem Namen „Volk-Burger“ auf den Weg nach Mittelamerika und freuen sich auf die Begegnung mit Papst Franziskus und vielen anderen Jugendlichen aus aller Welt. Die Organisation hat der Volkmarser Gemeindeassistent Patrick Kaczwara übernommen, der auch ein „Public Viewing“ der TV-Übertragung vom großen Gottesdienst mit Papst Franziskus am 27. Januar um 13.30 Uhr im Gemeindehaus St. Hedwig organisiert hat.

Nach ihrer Rückkehr am 30. Januar wollen die Jugendlichen aus Volkmarsen und Naumburg ihre Erlebnisse in einem Reisebericht zusammenfassen, den sie im Sonntagsgottesdienst am 10. Februar in der Volkmarser Marienkirche präsentieren wollen.

Der Weltjugendtag steht unter dem Motto des Bibelwortes „Siehe ich bin die Magd des Herren, mir geschehe, wie du es gesagt hast.“ Lk, 1,38.

Die Jugendlichen, die für die weite Reise vom Unterricht befreit sind, werden in Panama bei Familien privat untergebracht oder in öffentlichen Gebäuden schlafen. In einem eigenen YouTube Kanal berichten die Jugendlichen aus dem Bistum Fulda bereits seit einer Woche über ihre Erlebnisse. Mit vor Ort sind Jugendpfarrer Alexander Best und Jugendreferentin Andrea Koob. Außerdem wird Weihbischof Karl-Heinz Diez in Panama erwartet, der aktuelle Administrator im Bistum Fulda.

„Mit ein wenig Glück treffen wir in Panama auch schon unseren neuen Bischof Dr. Michael Gerber“, orakelt Patrick Koczwara. Als Noch-Weihbischof von Freiburg wird Bischof Gerber nämlich ebenfalls eine Jugendgruppe nach Panama begleiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare