Volkmarser kippt mit Kieslaster auf der B 64 bei Bad Driburg um

Lastzugfahrer leicht verletzt

+
Lastzugfahrer aus Volkmarser bei Unfall auf B 64 bei Bad Driburg leicht verletzt.

Volkmarsen. Ein Volkmarser Lastwagenfahrer wurde bei einem Unfall auf der Bundesstraße 64 leicht verletzt. Er war am Donnerstagmorgen mit seinem mit grobem Kies beladenen Sattelzug von Brakel in Richtung Bad Driburg unterwegs. Kurz nach einem Betonwerk geriet der Laster aus bislang nicht geklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Er durchfuhr mit dem Lkw einen angrenzenden Grünstreifen, streifte einen Baum, fuhr drei etwa 25 Zentimeter starke Bäume um und kippte an einem zwei Meter tiefen Hang auf die linke Fahrzeugseite. Aus dabei abgerissenen Kraftstofftank lief Diesel auf einen Acker. Der 49-jährige Fahrer wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er wurde leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Lastzug entstand Totalschaden. Die B 64 wurde für die Bergung gesperrt und eine Verkehrsableitung eingerichtet. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion