Zwei Schwerverletzte im Krankenhaus

Vorfahrt an der Autobahnauffahrt bei Warburg missachtet

Volkmarsen/Warburg. Beim Linksabbiegen von der Bundesstraße B252 (Ostwestfalenstraße) auf die Autobahnauffahrt Warburg ist es am Sonnabend zu einem folgenschweren Unfall gekommen.

Wie die Polizei Warburg berichtet, war eine 39-jährige Fahrzeugführerin aus Hamburg  mit ihrem Pkw auf der die Bundesstraße B 252 (Ostwestfalenstraße) von Warburg kommend in Richtung Volkmarsen unterwegs und wollte an der Autobahnauffahrt Warburg nach links abbiegen und in Fahrtrichtung Dortmund auf die Autobahn A 44 auffahren. 

Dabei übersah sie den Pkw eines 72-Jährigen, der die B252 von Volkmarsen in Richtung Warburg befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei die 39-jährige Verursacherin und die 66-jährige Beifahrerin des Geschädigten verletzt wurden. 

Sie mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen, die nicht mehr fahrbereit waren und von der Unfallstelle abgeschleppt werden mussten, entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 42.000 Euro. (r)

Rubriklistenbild: © Schulten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion