Neuwahlen und Ehrungen beim Geflügelzuchtverein

Vorfreude auf Wettkrähen der Hähne

+
Der Geflügelzuchtverein Volkmarsen-Külte hat seine Vereinsmeister geehrt und einen neuen Vorstand gewählt.

Volkmarsen-Külte. Der Geflügelzuchtverein Volkmarsen-Külte hat  Rückschau auf ein erfolgreiches Jahr gehalten und einen neuen Vorsitzenden gewählt.

Auf Georg Wachs, der aus beruflichen Gründen abtreten musste, folgt Hendrik Gottmann. Ihn vertritt Günter Merhof und Jan Wilke ist Schriftführer.

Werner Scheuermann ist Kassierer und Karsten Nolte wurde zum Zuchtwart gewählt. Georg Wachs kümmert sich jetzt als Jugendwart um den Züchter-Nachwuchs und vertritt den Kassenwart. Zum Lagerwart wurde Friedhelm Koch gewählt.

Im Jahresbericht erinnerte Wachs an die gut besuchte Kreisgeflügelzuchtschau im November und gab die Sieger der Vereinsmeisterschaften bekannt: Karsten Nolte siegte auf Tauben, Dominik Thill auf Wassergeflügel, Friedhelm Koch auf Hühner, Paul Wachs wurde Jugendmeister auf Tauben und Jannis Neumann auf Hühner.

 Die Wanderpokale gingen für Hühner an Gina Gottmann und für Tauben an Norbert Hallmann. Stolz ist der Verein auf die errungene Europameisterschaft bei Dominik Thills auf Sachsenenten sowie Karsten Noltes Deutsche Meisterschaft bei den Libanontauben in schwarz mit bronzefarbigen Binden.

Vorausblickend freut sich der Verein wieder auf eine große Gaudi bei dem immer beliebter werdenden Wettkrähen der Hähne im Sommer. Zu den jeweils am ersten Freitag stattfindenden Monatstreffen sind Gäste herzlich willkommen. Nächster Termin ist am 3. Februar, 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare