Unfall nach riskantem Überholmanöver bei Volkmarsen

Wer hat blonde Ford Focus-Fahrerin gesehen?

+
Unfall bei Volkmarsen

Volkmarsen/Welda. Unfallflucht nach gefährlichen Überholmanövern: Eine vermutlich blonde Frau befuhr mit ihrem silberfarbenen Ford Focus die Landesstraße am Mittwoch um 7.15 Uhr von Volkmarsen in Richtung Welda und verursachte durch riskantes Fahren einen Zusammenstoß.

Bereits am Ortsausgang von Volkmarsen überholte die Dame einen Lkw, obwohl an dieser Stelle ein Überholverbot ausgewiesen ist. Ein Benz-Fahrer kam der Pkw-Fahrerin entgegen und musste eine Vollbremsung hinlegen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. 

Was ist geschehen?

Eine Frau aus Warburg konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte auf das Heck des vor ihr fahrenden weißen Mercedes Benz. An beiden Fahrzeugen entstand Schaden von 12 000 Euro. 

Die Verursacherin des Unfalls fuhr einfach weiter und wird wie folgt beschreiben: 30 bis 40 Jahre, halblange, hellblonde Haare. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Telefon: 05691/97990. (112-magazin)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion