Nachfolge bei Sachsenhäuser Brandschützern fließend geregelt

Abschiede verdienter, engagierter Einsatzkräfte

+
Verabschiedete und Beförderte mit Gratulanten der Sachsenhäuser Feuerwehr.

Das zurückliegende Jahr verlief für die Sachsenhäuser Jugendwehr erfolgreich, von der Teilnahme an Wettkämpfen über die Tagesfahrt bis zu den Ausbildungsdiensten, berichteten Jugendwartin Svenja Pilger und Jugendgruppensprecher Nico Schäfer bei der Jahreshauptversammlung der Sachsenhäuser Brandschützer.

Bei den Ehrungen wurde der langjährige stellvertretende Jugendwart Thomas Schmidt nach zwölf Jahren aus seinem Amt mit großem Dank verabschiedet. Der Feuerwehrmusikzug leitete mit drei Stücken zur Tagesordnung der Erwachsenen über. Weil Marco Schmidt als Kassenprüfer nach zwei Jahren ausscheidet, wurde Monika Bücker zur Nachfolgerin gewählt an die Seite von Hermann Stracke . Wehrführer Bernd Schäfer berichtete für die 44 Köpfe zählende Einsatzabteilung unter anderem von 51 kleineren Einsätzen sowie 23 Ausbildungen und Einsatzübungen, auch in Kooperation mit Nachbarwehren. (r)

Mehr in der morgigen Printausgabe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare