Kritik im Waldecker Stadtparlament

Abschlüsse seit 2009 nicht vorgelegt

+
Kritik im Waldecker Stadtparlament: Weder den Stadtverordneten, noch dem Magistrat wurden seit 2009 Jahresabschlüsse zum Haushalt vorgelegt.

Waldeck. Harsche Kritik musste sich Bürgermeister Jörg Feldmann in der letzten Stadtverordnetenversammlung gefallen lassen, weil er seit 2009 dem Parlament keine Jahresabschlüsse zum Haushalt vorgelegt hatte.

Diese Vorlagen bedeuten den jeweils letzten Schritt zum Abschluss jedes Etat-Jahres und hinken üblicherweise zwei Jahre hinter dem aktuellen Stand her. Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare