Autos stoßen zusammen - Zwei Personen verletzt

Auto kommt bei Höringhausen auf Wiese zum Stehen

Kollision: Dieser Polo stieß bei Höringhausen mit einen anderen Auto zusammen.
+
Kollision: Dieser Polo stieß bei Höringhausen mit einen anderen Auto zusammen.

Höringhausen – Zwischen Höringhausen und Nieder-Waroldern sind am Donnerstagmorgen zwei Autos gegeneinandergestoßen. Bei dem Unfall zog sich die 20-jährige Fahrerin eines Polos schwere Verletzungen zu. Die Korbacherin musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 22 Jahre alte Fahrer des anderen Autos erlitt nach Auskunft der Polizei leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 7.50 Uhr. Die 20-Jährige war mit ihrem Auto auf der Landesstraße von Nieder-Waroldern in Richtung Höringhausen unterwegs.

In einer lang gezogenen Kurve stieß sie aus bislang noch ungeklärter Ursache mit dem VW Golf des 22-jährigen Korbachers zusammen. Sie kam von der Fahrbahn ab und auf der angrenzenden Wiese zum Stehen. Der Fahrer des VW Golf brachte sein Auto am Fahrbahnrand zum Stillstand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare