Unfallursache vermutlich Unachtsamkeit

Autofahrerin auf L 3118 bei Höringhausen verunglückt

+
Eine Autofahrerin kam zwischen Höringhausen und Nieder-Waroldern von der Straße ab.

Waldeck-Höringhausen – Vermutlich führte Unachtsamkeit am Mittwoch zu einem Alleinunfall auf der Landesstraße 3118.

Nach Polizeiangaben war eine 20-Jährige gegen 5.50 Uhr auf der Landesstraße zwischen Nieder-Waroldern und Höringhausen unterwegs. 

Im Kurvenbereich kam die junge Frau mit ihrem VW Polo von der Fahrbahn ab, überfuhr das Geländer an einem Wasserdurchlass und blieb im Flutgraben stecken.

Die Fahrerin, die in einem Marsberger Ortsteil wohnt, wurde in das Krankenhaus nach Bad Arolsen eingeliefert.

 Der Polo wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden.  112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare