Festreigen startet am Freitag

Jugendfeuerwehr Ober-Werbe wird 40 Jahre alt: Gefeiert wird international

40 Jahre Jugendwehr: Der Feuerwehr-Nachwuchs aus Ober-Werbe lädt am Wochenende zum Fest ein. Foto: Conny Höhne

Waldeck-Ober-Werbe – Die Jugendfeuerwehr feiert am Wochenende ihr 40-jähriges Bestehen mit einem dreitägigen Programm am Dorfgemeinschaftshaus Klosterblick.

Zu dem runden Geburtstag werden Gäste aus dem In- und Ausland erwartet, darunter aus Polen, Tschechien und der Ukraine. Aus dem österreichischen Mooskirchen reist die Jugendblaskapelle an.

Die Jugendwehr wurde 1979 unter der Regie des damaligen Wehrführers Hugo Kummer gegründet. Unter der Leitung von Heinrich Simshäuser, dem ersten Jugendfeuerwehrwart, knüpfte der Feuerwehr-Nachwuchs schon früh Kontakte ins Ausland. Die Ober-Werber nahmen an Jugendlagern teil und waren selbst Gastgeber von neun internationalen Begegnungen. Aber auch in anderen Bereichen wird Jugendarbeit betrieben. So wurden Schwimmabzeichen erworben und in 1996 wurde eine Europaallee der Jugend mit Obstbäumen bepflanzt und seither gepflegt.

Die Jugendwehr wurde 19-mal Stadtmeister, davon 14-mal in Folge, holte acht Kreismeistertitel und stellte mit 1037 Punkten den deutschen Rekord im internationalen Wettkampf in Pöllau (Österreich). Bedingt durch den demografischen Wandel besteht die Jugendwehr heute noch aus 13 aktiven und 84 fördernden Mitgliedern. Bei den Übungsdiensten und Wettkämpfen hatten sich die Ober-Werber vor einigen Jahren der Jugendfeuerwehr Sachsenhausen angeschlossen, sind aber seit 2016 wieder selbstständig.

Jugendfeuerwehrwart Wilhelm Emden, sein Stellvertreter Friedhelm Brücher, der schon seit 1984 im Amt ist, fiebern gemeinsam mit den engagierten Nachwuchs-Brandschützern und den zahlreichen Helfern den drei Festtagen im Festzelt an der Werbe entgegen. Besucher sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen.

Das Festprogramm zum 40-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr Ober-Werbe

Freitag, 30. August: Ab 19 Uhr Blaulichtdisco mit Lounge der Generationen. Samstag, 31. August: 13.30 bis 14 Uhr Ausflug der Gäste, 16 Uhr Small-Talk-Theke, 18.30 Uhr Festakt 40 Jahre Jugendfeuerwehr, 20.30 Uhr Konzert mit steirischer Jugendblaskapelle und Überraschungsauftritten. Sonntag, 1. September: 11.15 Uhr Festgottesdienst, 13.30 Uhr Auftritt des Musikzugs Sachsenhausen, ab 14 Uhr offener Nachmittag für Ehemalige und Gäste, Menschenkicker-Turnier, Bungee-Run, Hüpfburg, ab 16 Uhr Kaffee und Kuchen, 17 Uhr Kuh-Spiel, 17.30 Siegerehrung, 20 Uhr Dorfabend mit Festausklang

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare