51 Jahre alter Sachsenhäuser fordert Amtsinhaber heraus

CDU nominiert Jürgen Vollbracht für die Bürgermeisterwahl in Waldeck

J. Vollbracht

waldeck. Jürgen Vollbracht tritt zur Bürgermeisterwahl in Waldeck an.

Der 51 Jahre alte Sachsenhäuser wurde am Donnerstagabend in Selbach durch die Mitglieder des CDU-Stadtverbands zum Kandidaten der Union gewählt. 

Dem ging ein einstimmiger Beschluss des Vorstands voraus. Vollbracht ist Fraktionsvorsitzender der CDU im Stadtparlament und sozialpolitischer Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion.

„Ich möchte als Bürgermeister gemeinsam mit dem Parlament und den Mitarbeitern unsere Stadt gestalten“, sagte der Landwirtschaftsmeister im Nebenerwerb und Angestellte einer Bäckerei im Hauptberuf. 

Vollbracht ist verheiratet, Vater von vier Kindern und stolzer Großvater eines Enkelkinds.

Bei der Bürgermeisterwahl am 28. Oktober will er Amtsinhaber Jörg Feldmann herausfordern, der seine erneute Kandidatur bereits angekündigt hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare