Engagement beim Bürger- und Heimatverein Sachsenhausen gewürdigt

Ehrenbrief an Heidemarie Pfeifferling aus Selbach verliehen

Ehrenbrief verliehen: Bürgermeister Jörg Feldmann, Heidemarie Pfeifferling, Dirk Walter und Herbert Arnold vom Bürger- und Heimatverein Sachsenhausen. Foto: Stadt Waldeck/pr

Waldeck-Sachsenhausen. In einer Feierstunde im Rathaus verlieh Bürgermeister Jörg Feldmann den Ehrenbrief des Landes Hessen an Heidemarie Pfeifferling aus Selbach.

Die Ehrung wurde seitens des Bürger- und Heimatvereins Sachsenhausen angeregt.

Pfeifferling ist seit 1971 Mitglied in dem Verein. Sie setzte sich zunächst sehr für den Fremdenverkehr und die Kultur- und Heimatpflege ein. 1980 wurde die Selbacherin als Beisitzerin in den Vorstand des Bürger- und Heimatvereins gewählt und engagierte sich hinsichtlich der Erhaltung und der Pflege der heimatlichen Kulturstätten in Sachsenhausen. Von 1990 bis 2018 war Pfeifferling zudem als Schriftführerin tätig.

Seit über 45 Jahren kümmert sich die Selbacherin inzwischen sehr engagiert um die Pflege und den Erhalt der Einrichtungen, Bänke und Schutzhütten und gibt Anregungen zur Verschönerung des Stadtbildes von Sachsenhausen. Bürgermeister Feldmann hob die Bedeutung dieses Ehrenamtes hervor. Zur Anerkennung für ihren langjährigen Einsatz überreichte er ein Präsent.

Der Vorsitzende des Bürger- und Heimatvereins, Dirk Walter, würdigte das langjährige Wirken des Vereinsmitglieds zum Wohle des Stadtteiles Sachsenhausen. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare