Prädikat "Luftkurort" für Waldeck und "Erholungsort" für Niederwerbe

Für erholsamen Urlaub am Edersee

+
Prädikat „Luftkurort“ für Waldeck und „Erholungsort“ für Niederwerbe: Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke (Mitte) überreichte Urkunden an Bürgermeister Jörg Feldmann und Claudia Unger vom städtischen Tourismusbüro.

Waldeck. Das aufwendige Überprüfungsverfahren mit umfangreichen Messdaten ist abgeschlossen. Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke überreichte auf der Waldecker Burg die Bestätigung des Prädikats „Luftkurort“ für die Kernstadt Waldeck und „Erholungsort“ für den Stadtteil Niederwerbe an Bürgermeister Jörg Feldmann und Claudia Unger vom städtischen Tourismusbüro.

In 2010 wurde die turnusmäßige Überprüfung eingeleitet und in 2015 abgeschlossen. „Diese Zertifizierung hat aber nicht nur für Touristen Sinn sondern stellt auch einen Wert dar für die Menschen, die dort leben“, sagte Regierungspräsident Lübcke.

Kernstadt Waldeck und der Stadtteil Niederwerbe (mit der Halbinsel Scheid)  liegen direkt am Edersee. Mit 923 Gästebetten und über 100 000 Übernachtungen in 2014 sind es die Tourismusmagneten in der gesamten Großgemeinde  Waldeck. Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstag-Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare